Vita

Foto Vita 2017

 

Ute Klug

Jahrgang 1965

Warum ich mich 1986 an der VHS Werdau zu einem Klöppelkurs angemeldet habe, kann ich heute nicht mehr sagen.

Heute ist es mein Glück!

Seit 2000 – nach einem glücklichen Umzug in die Nähe von Abenberg – konnte ich an der dortigen Klöppelschule meine Kenntnisse festigen und vertiefen.

Schnell wurde klar, das Zeichnen liegt mir. Sicher ist dabei die Ausbildung zum Schreinermeister ein großer Vorteil. So sind über die Jahre viele eigene Entwürfe entstanden.

Mit großer Begeisterung habe ich fast alle Entwürfe der Klöppelarbeiten für die Hutmodenschau zum 100. Klöppelschuljubiläum der Klöppelschule Abenberg entwickelt und gezeichnet. Dabei waren alle bis dahin absolvierten Kurse wie z.B. die GEUK-Reihe bei Frau Corbet, viele Technikkurse bei Frau Christine Meier, Frau Polansky, Frau Voelcker usw. von großem Nutzen.

Zwischenzeitlich habe ich den Vorbereitungslehrgang zum Textilgestalter im Handwerk Fachrichtung Klöppeln abgeschlossen.

Viel Freude habe ich, wenn ich mein Wissen an andere Klöppelvernarrte weitergeben darf. Genau so gern bin ich in Abenberg im Klöppelmuseum tätig.